Transfernale

Transfernale 2024

Jetzt anmelden!

04. Juni – 13. Juni 2024

Sicher dir deinen Platz bei der Transfernale.

Abschlussveranstaltung

Transfinale

Am 13. Juni 2024 findet das Finale der Transfernale im phaeno in Wolfsburg statt.

Du kannst dich zum einen auf Workshops, Impulsvorträge, eine Podiumsdiskussion sowie Startup Pitches in Kooperation mit Startup Niedersachsen freuen. Zum anderen bietet das Transfinale die beste Möglichkeit, dich mit den regionalen Playern der Mobilitätsbranche zu vernetzen und Kooperationsbeziehungen aufzubauen. Das Ziel der Veranstaltung ist klar: Wir wollen Wissenschaft & Wirtschaft eine Bühne geben, um einen tieferen Austausch zu ermöglichen, der die Transformation der Mobilitätsbranche vorantreibt.

Speaker

Dr. Nikolai Arday

Dr. Nikolai Ardey

Head of VW Group Innovation, Volkswagen AG

Speakerin

Katja Diehl - Foto Amac Garbe

Katja Diehl

Mobilitätsexpertin, Autorin

Foto: Amac Garbe

Speakerin

Dr. Nari Kahle

Dr. Nari Kahle

Mobilitätsexpertin, Autorin

Speaker

Marc Ludwig

Marc Ludwig

Head of Mass Transit Rail Automation, Siemens Mobility

Das Innovationsfestival der Region SüdOstNiedersachsen.

Die Veranstaltungsreihe schafft eine inspirierende Atmosphäre, in der Kreativität und Innovation blühen. Sei zu Gast bei regionalen Unternehmen und Forschungseinrichtungen, um Einblicke z.B. in die Ressourcengewinnung, innovative Fertigung oder Batteriesicherheit und vieles mehr zu erhalten. Das kostenfreie Innovationsfestival gipfelt in die Abschlussveranstaltung, das TRANSFINALE am 13. Juni 2024 im phaeno Wolfsburg.

Folge uns auf Social-Media, um keine Ankündigungen zu verpassen.

Stimmen zur Transfernale 2023

Thorsten Kornblum

Ein wirklich einmaliges Format, das seinesgleichen – auch bundesweit – sucht. Es zeigt welche Innovationskraft […] wir für diesen wirklich harten und herausfordernden Transformationsprozess in dieser Region haben.“

Dr. Thorsten Kornblum

Oberbürgermeister
der Stadt Braunschweig

Helena Wisbert

Dieses Mindset, wir machen jetzt was, wir packen die Transformation an […] und wir treiben die Kooperation zwischen den ganzen Beteiligten in der Region zusammen, hat mich sehr beeindruckt.“

Prof. Dr. Helena Wisbert

Direktorin des CAR –
Center Automotive Research

Falko Mohrs

„Am Ende geht es darum, wie wir es schaffen, die Hochschulen, […] mit den Unternehmen, […] mit allen anderen Partnern zusammenzubringen und dass wir es schaffen, dass […] Innovationen am Ende auch in der Realität ankommen. Und das haben Sie mit der Transfernale wieder wunderbar gezeigt, und zwar wirklich in der gesamten Breite […].“

Falko Mohrs

Minister für
Wissenschaft und Kultur

Eine Initiative von

iTUBS
Allianz für die Region
Retrason

Standorte & Stages 2024

In einer sich ständig wandelnden Welt ist die Transformation der Mobilitätsbranche ein zentrales Anliegen. Nachhaltige und innovative Lösungen für Fahrzeug- und Zuliefererindustrie erfordern die Kooperation von Wissenschaft und Wirtschaft. Die Transfernale 2024 bietet dabei eine Plattform für den Austausch von führenden Köpfen aus beiden Bereichen.

Wissenschaftler:innen, Unternehmer:innen und Entscheidungsträger:innen treffen sich während der Transfernale 2024 an acht Tagen an je acht Standorten in ganz SüdOstNiedersachsen, um ihr Fachwissen zu teilen, Ideen auszutauschen und gemeinsam die Herausforderungen der Mobilitätsbranche anzugehen. Hier entstehen nicht nur Ideen, sondern auch konkrete Projekte und Kooperationen, die die Zukunft der Mobilität gestalten werden.

Stage #1

Kohle war gestern – heute verbrennen wir Müll!

Die Energiegewinnung der Zukunft

  • Dienstag, 04. Juni 2024
  • 10 – 12 Uhr

  • Helmstedt, EEW Energy from Waste Helmstedt GmbH

  • Ralf Meyer (EEW)
    Prof. Dr.-Ing. Bernd Engel (TU Braunschweig / elenia)

  • Grußwort: Wittich Schobert (Bürgermeister)
Bei unserem Auftakt in Helmstedt befassen wir uns mit nachhaltiger Energiegewinnung, denn „Kohle war gestern – heute verbrennen wir Müll!“. Erkunden Sie gemeinsam mit uns die Müllverbrennungsanlage der EEW Energy from Waste GmbH, lernen Sie von Herrn Ralf Meyer, Geschäftsführer der EEW, was das Unternehmen so besonders macht und diskutieren Sie mit Prof. Dr. Engel von der TU Braunschweig über Energiesysteme.

Stage #2

Lessingstadt 4.0

Innovationsentwicklung im ländlichen Raum

  • Mittwoch, 05. Juni 2024

  • 10 – 12 Uhr
  • Wolfenbüttel, WOW! Wissensort Wolfenbüttel
  • Arne Brökers (Dressler Automation GmbH)
    Prof. Dr. Heinz-Dieter Quack (Ostfalia Hochschule)

Lessingstadt 4.0 – Seien Sie dabei und erfahren Sie wie Innovation auch im ländlichen Raum Fuß fassen und erfolgreich umgesetzt werden kann. Im WOW! Wissensort Wolfenbüttel erhalten wir einen Einblick in die Herausforderungen, denen sich die Dressler Automation GmbH in ihrem Transformationsprozess zu einem dynamischen Startup stellen musste.

Stage #3

Zeit für einen Stoffwechsel: Wasserstoff – der grüne Energiekick

Stahlerzeugung mit Wasserstoff

  • Donnerstag, 06. Juni 2024

  • 10 – 13 Uhr

  • Salzgitter, Salzgitter AG
  • Mona Nickel (Salzgitter AG)
    Florian Scheffler (Fraunhofer-Institut für Schicht- und Oberflächentechnik IST)

  • Grußwort: Gerd Baresch (Salzgitter AG)

Die Salzgitter AG sagt, „Es ist Zeit für einen Stoffwechsel“ und gibt uns einen Einblick in die Stahlerzeugung der Zukunft. Bei unserem Besuch am Industriestandort Salzgitter haben wir die einmalige Möglichkeit, die neue Direktreduktionsanlage zu besichtigen, die eine nahezu klimaneutrale Stahlproduktion ermöglicht. Um die Prozesse besser verstehen zu können, haben wir darüber hinaus noch spannende Impulsvorträge für Sie, unter anderem vom Fraunhofer Institut für Schicht- und Oberflächentechnik (IST) und von der Salzgitter AG vorbereitet.

Stage #4

Die süßeste Tankstelle der Welt

Innovative Geschäftsmodelle für die Elektromobilität

  • Freitag, 07. Juni 2024

  • 10 – 12 Uhr

  • Peine, Rausch GmbH
  • Rico Rühmer (Rausch GmbH)
    Prof. Dr. Denis Royer (Ostfalia Hochschule / E-Business und Digitalisierung)

  • Grußwort: Henning Heiß (Landrat)

Besuchen Sie mit uns die süßeste Tankstelle der Welt und lassen Sie sich von Herrn Rico Rühmer, Geschäftsführer der Rausch GmbH, auf die Reise mitnehmen, wie es einer der größten Ladeparks in unsere Region verschlagen hat. Dabei bringt Ihnen Prof. Dr. Denis Royer, Dekan der Fakultät Wirtschaft an der Ostfalia Hochschule, näher, wie neue Geschäftsmodelle die Transformation der Mobilität maßgeblich vorantreiben.

Stage #5

Automotive-Entwicklung Next Level: Evolution der Zusammenarbeits- und Arbeitsmodelle

Ingenieursdienstleistungen von morgen

  • Montag, 10. Juni 2024

  • 10 – 12 Uhr

  • Gifhorn, Bertrandt Ingenieurbüro GmbH

  • Prof. Dr. Simone Kauffeld (TU Braunschweig / AOS)
    Jesko Hermann (Bertrandt Technologie GmbH)

  • Grußwort: Tobias Heilmann (Landrat)
Die Automotive-Entwicklung erreicht bei Betrandt in Tappenbeck das nächste Level! Doch nicht allein die Technologie wird hier auf das nächste Level gebracht, sondern auch die Zusammenarbeits- und Arbeitsmodelle werden im nördlichsten Landkreis der Region revolutioniert. Auf der Stage gehen die Redner Jesko Hermann, Bertrandt Technologie GmbH, und Prof. Dr. Simone Kauffeld, Institut für Arbeits-, Organisations- und Sozialpsychologie der TU Braunschweig, der Frage nach, wie die Transformation erfolgreich gestaltet werden kann. Außerdem haben Sie als erste Besucher:innen die einmalige Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen der Bertrandt Ing.-Büro GmbH zu erhalten. Seien Sie sich gewiss, dass die dortige Forschungs- und Entwicklungsinfrastruktur einmalig in unserer Region ist!

Stage #6

Mit Sicherheit in die Zukunft: Automatisiertes Fahren

Sicherheit autonomer Fahrzeuge: Fortschritte und Herausforderungen

  • Dienstag, 11. Juni 2024

  • 12:30 – 14:30 Uhr

  • Braunschweig, Physikalisch-Technische Bundesanstalt
  • Dr. Stefan Kothe (PTB / Innovationszentrum für Systemische Metrologie)
    Robert Heiland (Carl Zeiss GOM Metrology GmbH)
  • Grußwort: Dr. Thorsten Kornblum (Oberbürgermeister)

  • Sommerfest der PTB
Automatisiertes Fahren. Wie das sicher funktioniert, erfahren Sie in Braunschweig in der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt. Bevor wir gemeinsam mit Ihnen das Sommerfest der PTB feiern, gibt Ihnen Dr. Stefan Kothe einen Einblick in die Aktivitäten und aktuellen Forschungen der PTB und von Herrn Robert Heiland, Geschäftsführer der Carl Zeiss GOM Metrology GmbH, erfahren Sie, wie präzise industrielle 3D-Messtechnik ausschlaggebend für die Transformation der Fahrzeugindustrie ist.

Stage #7

Batterie? Na sicher!

Innovationen in der Batteriesicherheit

  • Mittwoch, 12. Juni 2024

  • 10 – 12 Uhr

  • Goslar, EnergieCampus Goslar

  • Prof. Dr. Wolfgang Schade (TU Clausthal / Energiespeichertechnologien)
    Dr.-Ing. Ralf Benger (TU Clausthal / Energiespeichertechnologien)
    Dr. Timo Siemers (Duesenfeld GmbH)
  • Grußwort: Bodo Mahns (stellvertretender Landrat)

Sicherheit spielt im Wandel der Mobilität eine entscheidende Rolle. Daher befassen wir uns am EnergieCampus Goslar mit dem Thema Batteriesicherheit. Prof. Dr. Ralf Benger, Leiter des Batterietestzentrums, und Prof. Dr. Wolfgang Schade, Vorstandsvorsitzender des Campus, steigen tief in die Thematik ein und bringen Ihnen die Strategien zur Vermeidung des thermischen Durchgehens von Lithium-Ionen-Batterien nahe, während Dr. Timo Siemers, Sales Associate der Duesenfeld GmbH, das patentierte, automatisierte System zur Tiefentladung von Lithium-Ionen-Batterien vorstellt. Im Anschluss besichtigen wir die eindrucksvollen Forschungsanlagen des EnergieCampus Goslar und tauchen noch tiefer in die aktuelle Forschung ein.

Stage #8

TRANSFINALE

Acht Tage. Acht Standorte. Das Finale.

  • Donnerstag, 13. Juni 2024

  • 14 – 22 Uhr

  • Wolfsburg, phaeno

  • Dr. Nikolai Ardey, Katja Diehl, Dr. Nari Kahle, Marc Ludwig
  • Startup Pitches von startup.niedersachsen
  • Grußwort: Dennis Weilmann (Oberbürgermeister)

Acht Tage, acht Standorte, das Transfinale! Im Phaeno, dem Science Center in Wolfsburg, kommen wir nicht nur zusammen, um unsere sieben vorangegangenen Stages Revue passieren zu lassen. Erleben Sie mit uns eine Podiumsdiskussion mit den Mobilitätsexpertinnen Katja Diehl und Dr. Nari Kahle, die das Thema Mobilitätswende aus einem neuen Blickwinkel betrachten, Impulsvorträge von Dr. Nikolai Ardey, Executive Director der VW Group Innovation und Marc Ludwig, Head of Mass Transit Rail Automation bei Siemens Mobility.

Aber das ist noch nicht alles! In Zusammenarbeit mit Startup Niederdachsen haben wir für Sie eine spannenden Pitch Session von mobilitätsorientierten Startups organisiert. Tauschen Sie sich auf unserer Startup-Expo mit den Gründerinnen und Gründern über ihre neusten Technologien und deren Anwendungen aus.

Weiterhin können Sie an wertvollen Workshops des regionalen Transformationsnetzwerkes SüdOstNiedersachsen (ReTraSON) teilnehmen und alles über neue Geschäftsmodelle, die Zukunft der Arbeit, technologische und infrastrukturelle Transformationsprozesse lernen.

Den Abend wollen wir bei Essen und Getränken gemeinsam ausklingen lassen und uns vernetzen, denn nur durch die Verbindung von Menschen und den Austausch von Ideen kann Transformation umgesetzt werden.

Seien Sie Teil des Wandels und gestalten Sie gemeinsam mit uns die Zukunft der Mobilität für ein besseres Morgen! Wir freuen uns auf Sie!

Partner:innen der Transfernale

Medienpartner

Braunschweiger Zeitung

Unterstützer:innen

IG Metall SüdOstNiedersachsen
August-Wilhelm Scheer Institut
ITS Mobility
Landkreis Gifhorn
Ostfalia - Hochschule für angewandte Wissenschaften
Stadt Wolfenbüttel
Technische Universität Braunschweig
TU Clausthal
WiReGo - Wirtschaftsförderung Region Goslar GmbH & Co. KG
Wirtschaftsförderung im Landkreis Wolfenbüttel GmbH
Wirtschaftsregion Helmstedt GmbH
Wirtschafts- und Innovationsförderung Salzgitter
Wirtschafts- und Tourismusfördergesellschaft Landkreis Peine mbH
wolfsburg AG

Stagepartner:innen

Fragen oder Anmerkungen?

Vivien Hoffmann

Vivien Hoffmann (iTUBS)
v.hoffmann@itubs.de

Arne Grimmig

Arne Grimmig (Allianz für die Region)
arne.grimmig@allianz-fuer-die-region.de

BMWK